Subato

Resource Files

Fibonacci-Generator

Schreiben Sie eine Klasse, die eine Methode long nextFib() hat. Ein Objekt dieser Klasse soll bei jedem Aufruf der Methode nextFib die nächste Fibonaccizahl haben. Nacheinander soll die Methode für das Objekt also die Folge: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21,... erzeugen.
Geben Sie hierzu der Klasse zwei Felder vom Typ long, die die nächsten beiden Zahlen, die die Methode nextFib zurück gibt, enthalten.

class Fib{ long nextFib(){ } public static void main(String[] args){ Fib fib = new Fib(); for (int i=0;i <= 10; i = i+1){ System.out.println(fib.nextFib()); } } }
java